Es geht wieder auf die Pirsch

19 Aug 2016

Trockene Savannen, verwachsene Buschlandschaften, eine einzigartige Tierwelt, faszinierende Erlebnisse, ein wildes Afrika, das unter die Haut geht und Spuren hinterlässt. Spuren der absoluten Freiheit und Besonderheit.

Genau dieses Afrika zieht uns wieder einmal in seinen Bann. So führt uns unsere Reise am 25. August in das südliche Afrika. Unser Ziel, das mit einer Fläche von über 19000 km² größte Wildschutzgebiet des afrikanischen Kontinents, der Kruger National Park!

Bevor es jedoch auf die Pirsch geht liegt noch eine lange Reise vor uns. Von Stuttgart über Paris ist unser Zielflughafen der Johannesburg O.R. Tambo International Airport. Bevor wir jedoch unsere Reise in den ca. 400km nordöstlichen National Park fortführen, besuchen wir an unserem ersten Tag in Südafrika die Innenstadt von Johannesburg. Hier bleiben wir anschließend auch über Nacht um ausgeschlafen die Weiterfahrt anzutreten. 

 

Der Schwerpunkt unserer Reise wird sich im südlichen und mittleren Teil des Nationalparks befinden. Um Zeit zu sparen und verschiedene Gebiete optimal erkunden zu können, werden wir in folgenden Camps übernachten.

 

- Berg en Dal Restcamp (Südwest)

- Satara Restcamp (südliche Mitte)

- Orpen Restcamp (mittlerer Westen)

- Letaba Restcamp (nördliche Mitte)

 

Da sich das Wetter vom nördlichen Bereich bis in den südlichen Bereich des Nationalparks vor allem in der Niederschlagsmenge unterscheidet, wird man im südlichen Bereich grünere Landschaften vorfinden. Dies wirkt sich natürlich auch auf die verschiedenen Tiersichtungen aus. Im Norden bekommt man z.B. viel seltener ein Nashorn zu sehen wie im südlichen Teil. Für Safari-Neulinge empfehlen wir ebenfalls zuerst den Süden zu bereisen bevor man sich auf in den Norden macht.

Auch wir werden auf unserer Reise wieder eine neue Erfahrung machen. Da wir dieses Mal in den afrikanischen Winter reisen, sind wir bereits sehr gespannt was uns erwartet.

 

Ihr dürft euch bereits auf unseren winterlichen Afrikabericht freuen. An dieser Stelle euch allen noch einen schönen Sommer!

 

Please reload